“Grüß’ Gott” und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirche der Oberen Neckarvororte in Stuttgart – Gesamtkirchengemeinde Stuttgart St. Urban.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anregungen (z.B. per eMail an Redaktion@SanktUrban.de oder über eines unserer Pfarrbüros).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


“So spricht der Herr: Kehrt um zu mir von ganzem Herzen” (Joel 2,12)

Getreuer Gott,
im Vertrauen auf dich beginnen wir die vierzig Tage der Umkehr und Buße. Gib uns die Kraft zu christlicher Zucht, damit wir dem Bösen absagen und mit Entschiedenheit das Gute tun.
(Tagesgebet an Aschermittwoch)

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Österliche Bußzeit. Auch in der Gesamtkirchengemeinde St. Urban sind die Gläubigen an diesem besonderen Tag eingeladen, sich mit dem Aschenkreuz bezeichnen zu lassen: Ein äußeres Zeichen für die  Zeit inneren Umkehr, des Fastens, der Buße und des Gebetes.
(weiterlesen…)

13 Vertreter für 9.500 Katholiken

13 Vertreterinnen und Vertreter aus den sechs Gemeinden der Gesamtkirchengemeinde St. Urban bilden seit 11. Februar 2017 den Gesamtkirchengemeinderat der Gesamtkirchengemeinde St. Urban in Stuttgart. In den Oberen Neckarvorten leben ca. 9.500 Katholiken. Zum Zweiten Vorsitzenden wurde Michael Reuß gewählt. Sein Stellvertreter ist Kurt Philipp.

(weiterlesen…)

Gesamtkirchengemeinderat konstituiert sich

Alle Kirchengemeinde­ und Pastoralräte unserer Gesamtkirchengemeinde St. Urban treffen sich am Samstag, 11. Februar2017, im Gemeindezentrum St. Markus zu einer Auftaktveranstaltung des Gesamtkirchengemeinderats der neugegründeten Gesamtkirchengemeinde St. Urban. (weiterlesen…)

Don Bosco im Mitelpunkt: Dekanatsjugendgottesdienst

Die DeJuGos (Dekanatsjugendgottesdienst) in Stuttgart machen immer wieder in verschiedenen Kirchen von Stuttgart Station.
Am Sonntagsbend, 5. Februar 2017, findet er wieder einmal in den Oberen Neckarvororten statt.
Obertürkheim ist auch der Ort, an dem drei Salesianer Don Boscos heute mitten in Stuttgart leben und gemeinsam für eine junge Kirche einstehen.

(weiterlesen…)

Maria Lichtmess: “Meine Augen haben das Heil gesehen” (Lk 2,30)

Am Festtag “Darstellung des Herrn” (Maria Lichtmeß) findet der Festgottesdienst in der Gesamtkirchengemeinde St. Urban um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Markus in Hedelfingen/Rohracker statt.

(weiterlesen…)

Bilder vom Mitarbeiterfest St. Markus

Am 27.01. fand das jährliche Mitarbeiterfest der Gemeinde St.Markus statt. Dies ist als kleine Belohnung und Dankeschön für den vielfachen ehrenamtlichen Einsatz der Gemeindemitglieder gedacht. (weiterlesen…)

Don Bosco-Fest in Stuttgart

Die Salesianer Don Boscos feiern Ende Januar ihren Ordensgründer mit dem traditionellen Don Bosco-Fest – welches in Stuttgart in diesem Jahr in der Pfarrkirche St. Christophorus in Stuttgart-Wangen gefeiert wird – sowie mit einem Jugendgottesdienst in St. Franziskus in Obertürkheim.
Herzliche Einladung zur Mitfeier!

(weiterlesen…)

Neuer Gemeindebrief – ab jetzt in Farbe!

Das Gemeindemagazin für die Kirchengemeinden der Gesamtkirchengemeinde St. Urban für Februar und März 2017 ist ab sofort online.
Freuen Sie sich auf ein neues, frisches Layout, ab jetzt auch in Farbe!
Die Printausgabe wird in den nächsten Tagen den Haushalten zugestellt und liegt ab sofort in den Pfarrkirchen zur Mitnahme aus..
(weiterlesen…)

Wichtig: Letzte Chance, sich für die Firmvorbereitung anzumelden!

Die Anmeldung für die Firmvorbereitung 2017 läuft auf Hochtouren. Jugendliche aus St. Christophorus und St. Markus, die bis zum 31.12.2002 geboren sind und sich in diesem Jahr firmen lassen möchten, haben jetzt die Möglichkeit sich anzumelden. Einfach am 19.01.17 zwischen 16.00 und 17.45 Uhr ins Pfarrbüro St. Markus oder am 25.01.17 zwischen 16.00 und 17.45 Uhr in den Kolpingsaal St. Christophorus kommen. Bitte eine Kopie der Taufurkunde mitbringen! Für Fragen bei Gemeindereferentin Mareike Gall melden (Mareike.Gall@sankturban.de; 0176 / 578 153 41).

Bischof Fürst schreibt an Flüchtlinge

Bischof Gebhard Fürst hat einen Offenen Brief an die Flüchtlinge in seinem Bistum Rottenburg-Stuttgart geschrieben. Darin fordert er sie auf, die Werte und die christliche Grundorientierung in Deutschland  kennenzulernen, wertzuschätzen und zu achten. Dazu zähle die Anerkennung der Verfassung und der Gesetze sowie die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Bischof Fürst ermuntert in dem Brief vom Donnerstag alle neu ins Land Gekommenen, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. (weiterlesen…)