„Grüß‘ Gott“ und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirche der Oberen Neckarvororte in Stuttgart –  Katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart St. Urban.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anregungen (z.B. per eMail an Redaktion@SanktUrban.de oder über eines unserer Pfarrbüros).


Christen in Wangen feiern gemeinsam Gottesdienst

Zum ökumenischen Gottesdienst laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinden von Wangen am Sonntag, 23. Januar 2022, um 9.30 Uhr in die St. Christophorus-Kirche in der Salacher Straße ein.

(mehr …)

„Erscheinung des Herrn“: Sternsinger gestalten die Gottesdienste mit

Mit dem Festtag „Erscheinung des Herrn“ (Dreikönig) erreicht die Weihnachtszeit einen weiteren Höhepunkt. In den Gottesdiensten an diesem Feiertag wird dem Besuch der drei Weisen beim neugeborenen Gottessohn gedacht. Die Zahl 3 steht dabei für die drei damals bekannten Kontinente, die unterschiedlichen Hautfarben verweisen darauf, das Jesus zu allen Menschen dieser welt kommt. Die Könige sind oft in einem je unterschiedlichen Lebensalter dargestellt: Alle haben einen Platz an der Krippe Jesu.

Die Sternsinger werden in diesem Jahr wieder nicht von Haus zu Haus ziehen können: Allerdings gestalten die Kinder und Jugendlichen die Gottesdienste mit und bitten um einen Spende zu Gunsten der Aktion Dreikönigssingen.

(mehr …)

Glocken begrüßen das „Jahr des Herrn“ 2022

Auch wenn in diesem Jahr das Silvesterfeuerwerk um 0 Uhr nochmals ausbleiben wird, weden die Glocken unserer Kirchen das „Jahr des Herrn“ (anno domini) 2022 mit einem festlichen Geläut um Mitternacht begrüßen und so den Jahreswechsel anzeigen.

Alle Gläubigen, die die Glocken hören, sind in diesem Jahr besonders herzlich zu einem kurzen, stillen Gebet an diesem besonderen Jahreswechsel eingeladen – besonders auch für alle Erkrankten und für jene, die im Pflege- und im Gesundheitswesen tätig sind und für alle, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung garantieren.

(mehr …)

Patrozinium und Johannesweinsegnung

Das Patrozinium in St. Johannes wird am Montag, 27.12., um 18.30 Uhr gefeiert. Musikalisch wird der Gottesdienst von einer Chorgruppe der Vinzenzkantorei mitgestaltet.
Am Ende der Hl. Messe wird nach alter Tradition der Johanneswein gesegnet.
Auch in diesem Jahr können die Gemeindemitglieder leider nicht in der Kirche mit dem Johanneswein anstoßen.
Allerdings werden 0,25l Flaschen gesegneten Weins (von der Weinmanufaktur) zum Verkauf angeboten.

Ebenso spezielle Gläser für diesen Anlass (in limitierter Auflage).

Auch können Weinflaschen von zuhause zur Segnung mitgebracht werden. Für alle Weinflaschen, die gesegnet werden, gibt es wieder einen besonderen Flaschenanhänger

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest:

Möge die Freude und der Friede der Heiligen Nacht auch die Dunkelheiten unserer Welt und Kirche sowie unseres ganz persönlichen Lebens mehr und mehr erhellen!

Gerade in der Zeit der Pandemie dürfen wur uns als Christen wieder neu am menschgewordenen Gottessohn orientieren, der uns Heil und Leben schenken will.

(mehr …)

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Weihnachtsgottesdienste

Zum zweiten Mal müssen wir die Advents- und Weihnachtszeit unter Pandenmie begehen. Das bedeutet nicht nur für viele Menschen privat Veränderungen und Einschränkungen, sondern macht auch die Planung der Aktionen und Gottesdienste in unseren Kirchengemeinden sehr anspruchsvoll.

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Gottesdienste. Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregelungen. Ein Anmeldung zu den (Weihnachts-)Gottesdiensten ist nicht notwendig. Allerdings müssen Sie beim Besuch der Gottesdienste Ihre Kontaktdaten (zur Nachververfolung) hinterlassen. Dies kann handschriftlich oder via CoronaWarnApp oder LucaApp geschehen.

(mehr …)

Spenden für die Schwäbische Tafel

Gerade in den Tagen der Corona-Pandemie bitten die Tafeln um Unterstützung. So stehen am kommenden Wochenende (17. bis 19. Dezember) auch in den Pfarrkirchen St. Franziskus (Obertürkheim) und St. Johannes (St. Johannes) wieder Sammelboxen für Sachspenden bereit, um Menschen mit geringem Einkommen zu unterstützen.

(mehr …)

Ökumenisches Hausgebet im Advent

Am Montag, 6. Dezember, laden die Glocken der christlichen Kirchen um 19.30 Uhr zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein.
Dieses Hausgebet ist für viele Menschen inzwischen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden. Sie feiern gemeinsam als Familie, unter Freunden und Bekannten, als Nachbarschaft, in Gruppen und Kreisen auch über die Konfessionsgrenzen hinweg.

(mehr …)

„Nikolaustüten“ für Bewohner/-innen in Pflegeeinrichtungen

97 Menschen, die in Pflegeeinroichtungen auf dem Gebiet der Kirchengemeinden der Gesamtkirchengemeinde St. Urban leben erhalten in diesen Tagen zum einen kleinen Gruß ihrer Kirchengemeinde: Sie bekommen eine „Nikolaustüte“ überreicht, in der sich Infos zum Advent, eine Einladung zum Ökumenischen Hausgebet und ein Schoko-Nikolaus befinden.

(mehr …)

Rorate-Gottesdienste im Advent

Auch in diesem Jahr feiern wir im Advent mehrere Rorate-Gottesdienste im Kerzenschein, die jeweils morgens um 6.30 Uhr beginnen. Auch in diesem Jahr ist leider kein anschließendes Frühstück möglich. Die genauen Zeiten der Rorate-Gottesdienste finden Sie im Gottesdienstplan. Ihren Namen haben die Gottesdienste von der Textstelle im Buch Jesaja „Rorate caeli desuper“ („Tauet, Himmel, von oben“, Jes 45,8). Diese bezieht sich auf die erwartete Ankunft Christi. Die Roratemessen sind zugleich Messfeiern zu Ehren der Gottesmutter.

(mehr …)